Europa, Städtereisen, Travel

Salzburg – ein Ausflug in die Mozartstadt

Was machen die Münchener an einem Feiertag am Liebsten? Fahren Sie nicht für einen Kurztrip nach Italien oder in die naheliegenden Berge, geht es in weniger als 2 Stunden nach Salzburg, in die Mozartstadt. Ist diese Stadt doch immer wieder einen Besuch wert. Liegt es an der unglaublichen Freundlichkeit der Salzburger oder der bezaubernden Kulisse ? Umrahmt von vielleicht noch schneebedeckten Bergen und bei frühlingshaften Temperaturen, vergeht ein Tag hier wie im Fluge. Gibt es doch auch hier viel zu entdecken, kulturell, sowie auch kulinarisch. Das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart, das Festspielhaus und die wunderschönen barocken Kirchen. Wer Salzburg aus einer anderen Perspektive erleben möchte, sollte sich auf den Weg zur Hohensalzburg und den Mönchsberg machen. Von beiden bietet sich ein grandioser Ausblick auf die traumhafte Bergwelt, sowie auf die Stadt selbst.

Zu Gast in der Mozartstadt Salzburg

Insidertipps für einen Ausflug in die Mozartstadt – Salzburg

Schlafen

  • Hotel & Villa Auersperg – wer doch länger als einen Tag hier verbringen möchte, ist das Designhotel mit seinem geschmackvollem Ambiente nähe der Altstadt, die richtige Adresse.

Gastro

  • Cafe im Haus der Natur – am Rande der Altstadt unterhalb des Mönchberges gelegen, bietet sich die Sonnenterrasse für ein Frühstück oder ein Mittagessen an.
  • M32 – das Cafe und Restaurant im Museum der Moderne auf dem Mönchsberg. Hier genießt man bei hervorragender Küche und tollem Service einen fantastischen Ausblick auf die Mozartstadt und die Berge.
  • Wirtshaus Zirkelwirt im Kaiviertel – ein uriges Gasthaus mit typischen Salzburger Schmankerln. Gut & günstig.
  • Cafe Bazar –  auf der linken Uferseite der Salzach gelegen mit Blick auf die Hohensalzburg. Wenige, aber dafür köstliche Gerichte.
Wirtshaus Zirkelwirt
Älteste Bäckerei

Shopping

  • Gmundner Keramik – mit Liebe von Hand in Österreich gemacht. Hier findet man sicherlich ein geschmackvolles Mitbringsel für Zuhause, wenn es mal keine Mozartkugel sein soll.
  • the Living Store in der Kaigasse – individuelle Geschenkideen und ausgefallene Designs.
  • PurPur – Papeterie, tolle Verpackungen, Einzelstücke
  • S‘ Fachl Salzburg – Kreativ Design, Schmankerlshop

Sehenswertes

  • Spaziergang auf die Hohensalzburg und/oder den Mönchsberg mit tollem Ausblick auf Salzburg und die Berge.
  • ein Bummel durch die wunderschöne Altstadt und den kleinen Gassen. Vorbei am Festspielhaus, den barocken Kirchen hin zum Mozartplatz und seinem Geburtshaus.
  • gemütlich an der Salzach zum Kaiviertel entlang schlendern. Ein Viertel, etwas abseits vom Trubel und den Touristenströmen.
Blick auf die Hohensalzburg vom Mirabellgarten
Über die Salzach in die Altstadt
Auf dem Weg zum Mönchsberg
Aussicht vom Mönchsberg
Im Mirabellgarten
Im Kaiviertel

Viel Spaß bei Eurem Ausflug in die Mozartstadt Salzburg!

Salzburg ist nicht Deine Stadt ? Dann schau doch mal auf unsere Insidertipps für Paris – eine Traumstadt zum Verlieben.

Tagged ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.